Landhaus Lebert Windelsbach

 

Samstag, 10.7.2021

 

Überall ist Hochwasser.  Sogar an den Teichen der Frankenhöhe. 

 

Wir kennen das Haus von einem früheren Besuch. Der Hof ist voll.

 

Gänseleberterrine hausgemacht mit Apfel-Selleriesalat, Weingelee, Ananas, Pfefferconfit, Brioche,

Zart rosa gebratenes Filet vom fränkischen Rind,

Kalbsbries, Kohlrabi, Kartoffel-Zitronenrösti,

 

Leberts Dorfmenü

 Rieslingsekt; Blattwerk mit gebratenen Pfifferlingen;

rosa gebratenes Roastbeef,

hausgemachter Röstzwiebelbutter, Kartoffel-Zitronenrösti, Kohlrabi;

gebackene Apfelkrapfen,Vanillesauce, Rhabarberkompott, Nussrahmeis

 

Es ist diese Art von Gerichten, die ein Feinschmeckerlokal von einer „bürgerlichen“ Gaststätte unterscheidet.

 

Ein rundum gelungener Abend auf der Frankenhöhe. Irgendwo hinter der Autobahn liegt Rothenburg, hinter der B13 Ansbach und hinter der B470 Bad Windsheim.

Die Karpfen schwimmen im übergelaufenen Hornauer Weiher, halten sich aber zur Zeit auch teilweise auf der Wiese auf. Sie haben sich inzwischen wieder eingefunden, sofern sie den Zwangsausflug überlebt haben.

 

Bauernhaus neben Landhaus Lebert in Windelsbach